Daher können wir durch die Untersuchung seiner Kleidung Entscheidungen

11/mar/2020 01:34:45 leyo Contatta l'autore

Questo comunicato è stato pubblicato più di 6 mesi fa. Le informazioni su questa pagina potrebbero non essere attendibili.


Während unseres gesamten Wahlzyklus wurden die Ideen und Meinungen von Donald Trump untersucht, analysiert und diskutiert. Jedoch, was nicht so oft gesprochen worden ist, ist sein Stil. Ich glaube, dass die Art und Weise ein Mann Kleider sagt viel darüber, wie er über sich selbst und das Bild, das er versucht, um die Welt projiziert fühlt. Daher können wir durch die Untersuchung seiner Kleidung Entscheidungen, vielleicht haben wir einen besseren Einblick in, wie Trump über sich selbst fühlt.
Wenn ich seinen Stil in einer einzigen Phrase zusammenfassen müsste, würde ich ihn wahrscheinlich als "Spoiled Rich Kid" bezeichnen. Wenn man in der unteren Mittelschicht aufwächst, ist das erste Paar von Kleiderschuhen eine große Sache. Sie verbringen Zeit polieren und kümmern sich um die Schuhe, Bewegen einer weichen Bürste sorgfältig über das Leder, polnischen Akkumulation unter den Fingernägeln. Trump hat wahrscheinlich nie ein Paar Schuhe in seinem verdammten Leben glänzten. Die ersten Schuhe und Anzüge, die er wahrscheinlich jemals besessen hatte, wurden ihm von seinem Vater gegeben, und seitdem imitiert er nur diesen gleichen Look, wie ein überdimensionaler Richie Rich. Er trägt die Art von schwarzen, glänzenden, lace-up-Schuhe, die direkt aus dem "Business Schuhe für Dummies" -Katalog - die Art der Schuhe arrogant Arschlöcher wie auf den Oberseiten ihrer Schreibtische in einer überhängenden Show der Dominanz, wenn sie ausruhen aussehen Sprechen Sie mit Ihnen.
Tatsächlich scheint sein gesamter Blick zu berechnen, um zu beeindrucken und zu dominieren. Er trägt diese Anzüge mit den großen, übergroßen Schultern und versucht, sich größer und größer erscheinen zu lassen, wie ein menschlicher Pufferfish, der hofft, dass der Raubtier ihn für einen Snack betrachtet, seine Bluffs kaufen und weitergehen wird. Vor allem, was sie mir am meisten kommunizieren ist, dass er denkt, er ist der Chef, und jeder sollte tun, was er sagt. Hier ist ein Mann, dessen Version von Manieren ein Knurren ist.
Was mich wirklich stört, sind diese leuchtend roten Bindungen. Offensichtlich eine Menge Kandidaten wählen Primärfarben und Feststoffe, wenn es um Bindungen kommt, wie die Leute sagen, sie besser aussehen im Fernsehen. Allerdings kommen seine als schrill und unflattering, und schauen billig. Ich weiß definitiv den Unterschied zwischen einer Krawatte, die stark ist und eine Krawatte, die klebrig ist, und sein Fall fest in die letztere Kategorie. Sie sind breit und schrecklich geknotet, zu nah am Hals, wahrscheinlich aus schrecklichem Material. Immerhin, schauen Sie sich die Krawatten, die er aus, wenn er seine eigene Zeile von ihnen hatte. Um einen zu finden, müssten Sie sie aus dem Schnäppchen bin irgendwo fischen, als das Venture sank so schnell wie alle seine anderen gescheiterten Brandversuche cocktailkleider schwarz, wie Alkohol und Wasser. Er ist die vollständige Verkörperung des Stereotyps der reichen Person, die schrecklich kleidet, weil sie mehr mit dem Tragen von etwas teurer als etwas stilvolles zu tun haben.
Wenn Sie möchten, dass jemand Trumpf zu modisch weise, Präsident Obama ist, ist ein gutes Beispiel für einen Kerl, der stilvolle Krawatten getragen hat, in der Regel eine interessante Normallack wie grün oder orange, mit einem langen schmalen Knoten und Einbuchtung knapp unter dem Knoten genannt Ein Grübchen. Jedoch, als seine Präsidentschaft zu einem Ende kommt, fängt er an, mehr graue Bindungen zu tragen, als ob er versucht, sie zu seinem Haar zusammenzubringen. Wenn er schlau war, ließ er seine uber-stilvollen Töchter ihm neue Krawatten kaufen.
Insgesamt sieht Trumpf zu mir wie ein Mann, der noch nie einen harten Arbeitstag in seinem Leben getan hat. In Anbetracht seiner Meinungen über Einwanderer (die tatsächlich einige der fleißigsten Leute im Land sind), würde ich gerne sehen, dass er eines Tages aufstehen, um im Morgengrauen aufzugehen, um mit einer ecuadorianischen Ziegelschicht zu arbeiten oder als Hausmeister zu arbeiten In einer großen Schule, oder sogar ein Busboy in einem geschäftigen Restaurant. Er sieht aus wie ein übertriebener Cartoon, eine Karikatur von sich selbst, ein Hund, der alles bellt und keinen Bissen. Sein Stil, wie er selbst, ist übertrieben, grell und völlig fehlend. Für mich ist der einzige Vorteil, den ich sehen kann, um die roten Krawatten, die er trägt, ist zumindest die Blutflecken werden passen, wenn er endlich den Klatschen in den Mund hat er verdient.




blog comments powered by Disqus
Comunicati.net è un servizio offerto da Factotum Srl